Ziele des Vereins

Für Ihr Interesse an unserem Verein danken wir Ihnen sehr herzlich. Zweck des Vereins ist die Unterstützung von notleidenden Menschen, besonders Kindern in Ost- Afrika durch Förderung von Schulen, Kranken-, Behinderten- und Waisenheimen, Verbesserung der Gesundheits- und Wasserversorgung, Brunnenbau, Unterstützung von Straßenkindern sowie Frauen- Initiativen zur Erzielung eigener Einkommen. Dabei soll in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe geleistet werden durch Vermittlung von Know how, Anregungen und Ausbildungsmöglichkeiten.

Wir unterstützen nur Projekte, die wir aus eigener Anschauung kennen, persönlich vor Ort betreuen und von deren Fortschritten wir uns bei unseren regelmäßigen Besuchen überzeugen können. Alle Reisekosten tragen wir selbst. So ist sichergestellt, dass jeder Pfennig schnell, uneingeschränkt und ohne Abzüge den Betroffenen zugute kommt.

Sie können unsere selbstlose Arbeit durch Spenden auf das unten angegebene Konto unterstützen. Wir sind ein beim Amtsgericht Trier eingetragener Verein und nach Freistellungsbescheid des Finanzamtes Trier vom 23.Sept.2003 wegen unserer ausschließlich und unmittelbar mildtätigen Zwecke unter der Nr. Gem. 42.9396-II/3 steuerbegünstigt als gemeinnützig anerkannt. Spendenbescheinigungen bei Beträgen über € 50.- sind daher möglich. (Falls Sie Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte als Verwendungs- Zweck Name und vollständige Adresse an. Auch der kleinste Betrag hilft uns weiter. Von unseren Mitgliedern erwarten wir eine aktive Unterstützung beim Sammeln von Spenden (z.B. durch Veranstaltung von Basaren, Benefizkonzerten oder anderen Aktivitäten).

Prinzipiell können Sie auch Patenschaften für Rollstühle (€ 160.-) Krankenhausbehandlung Behinderter (€ 600.-) oder Schulpatenschaften (€ 170.- / Jahr) für mittellose Kinder übernehmen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere umfangreiche Arbeit aktiv unterstützen könnten und stehen Ihnen bei Fragen gerne mit weiteren Auskünften zur Verfügung.



Mit herzlichen Grüßen und unseren allerbesten Wünschen



Prof.Dr.Heiss, 1. Vorsitzender